Startseite

Vorstellung

Bild vergrößern

Die Zuneigung für Tiere mit dem Beruf zu verbinden, das ist mir mit meinem kleinen Tierhotel und meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin gelungen. Schon immer galt meine Liebe den Tieren, ich bin mit ihnen aufgewachsen und kann mir ein Leben ohne sie überhaupt nicht vorstellen. In unserem Haushalt leben momentan noch zwei von ehemals zehn charakterstarken Katzen und drei summende Bienenvölker im Garten. Vor den Katzen gab es drei wunderbare Hunde, die in meinem Herzen weiterleben.Seit September 08 lebt nun auch ein ehemaliger Gast, ein winzig kleiner Chihuahua,namens Chik,ständig bei mir und unterhält die Gäste :)Im November 10 kam die Lisl ein freches Dackelmädel die Waise geworden ist und sich nun sehr gut eingelebt hat.Im Okt 13 haben wir ein ausgesetztes Hundekind gefunden, das nun auch bei uns bleiben darf.

Meine Tierheilpraxis, die ehrenamtliche Tätigkeit im Kreistierheim BB und meine kleine Imkerei lehrten mich immer wieder wie wichtig es ist, sich Zeit zu nehmen, um ein Gespür dafür zu bekommen ,was Haustiere eigentlich brauchen, nämlich liebevolle Zuwendung.

Es ist sicher nicht einfach zu entscheiden, seinen besten Freund in ein Tierhotel zu geben, während man in den Urlaub geht.
Fällt ihre Entscheidung auf mein Tierhotel „Goldene Pfote“ werde ich mein Bestes geben um Ihrem Tier seinen Aufenthalt so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.
Das Tierhotel befindet sich direkt am Haus und ist durch einen kurzen Flur verbunden. So können Sie Ihren Urlaub in aller Ruhe genießen und sicher sein ,dass es ihrem Kameraden Tag und Nacht gut geht. Mit anderen Hunden oder Katzen bilden sich Urlaubsbekanntschaften und viele neue Eindrücke werden gewonnen, genauso wie in Ihrem Urlaub auch.
Bei Problemen wie langen Arbeitszeiten, Überstunden, Krankenhausaufenthalten, Familienfesten, Geschäftsreisen usw. kann ich Ihnen eine Lösung anbieten. Genauso wie Kinder in den Kindergarten gebracht werden, können sie Ihren Liebling in die Kurzzeitbetreuung bringen und abends wieder abholen.
Meine Hundegäste sind den ganzen Tag in engem Kontakt mit mir und den anderen Tieren. Auf diese Weise wird der Trennungsschmerz so gering wie möglich gehalten.Gefüttert wird einzeln und geschlafen auch, aus Gründen der Sicherheit und Stressreduzierung.
Die Samtpfoten bekommen eigene Futternäpfe und ich passe auf das niemand zu kurz kommt.
Durch meine angebundene Tierheilpraxis, in der ich überwiegend die klassische Homöopathie,Bachblüten und Lasertherapie anwende, bin ich in der glücklichen Lage evtl. auftretende seelische Verstimmungen zu lindern, sollten Sie das wünschen. Bei ernsten Erkrankungen während des Aufenthaltes wird ein Tierarzt zu Rate gezogen.
medium_Fotoapparatbilder 007.jpg
small_Fotoapparatbilder 013.jpgmedium_Fotoapparatbilder 074.jpg
DAS EINCHECKEN:

Bei der Ankunft werden alle individuellen Eigenheiten ihres Lieblings besprochen, außerdem füllen sie einen Pflegebogen aus ,damit so viele Gewohnheiten wie möglich übernommen werden können. Dann steht dem Urlaub nichts mehr im Wege.
Selbstverständlich besitze ich die amtliche Genehmigung nach § 11 Tierschutzgesetz.
Die Tierpension ist vom Veterinärsamt überprüft und genehmigt worden.